PLACÊT 2019 von PALACIOS REMONDO

Regulärer Preis
€22,00
Angebotspreis
€22,00
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nur noch 7 übrig!

Weinbeschreibung

Aroma: Aromen weißer Blumen, reifer Früchte und süßen Gewürzen.
Farbe: Strohgelbe Farbe
Gaumen: Ausgewogen, voll. Langer Abgang mit einem würzigen und gerösteten Charakter. 
Gesamtnote: Es ist ein strukturierter Weißwein mit großer Frische und Eleganz. Er ist jung und zart, aber bereits harmonisch, leicht balsamisch und zeigt Reinheit und Präzision.
Passt zu: ...Salaten, Pasta mit Meeresfrüchtesaucen, weißes Fleisch, weißer Fisch in Sauce und milde Käsesorten.
Alkohol: 13,7 Vol %


Terroir

Region: D.O.Ca. La Rioja
Jahrgang: 2019
Rebsorten: Viura
Boden: Lehm-Kalkböden
Höhe: ca. 550m ü NN
Klima: Mediterranes Klima mit atlantischem Einfluss. Extreme Winter-Sommer-Unterschiede.
Ernte: Handlese

 

Ausbau

Fermentation: Der Most gärt mit dem Feintrub in ovalen Holzbottichen bei niedriger Temperatur. Vorgärung für 8 Stunden. Dieser Jahrgang wurde keiner malolaktischen Gärung unterzogen.
Alterung: 10 Monate in Eichenfässern gereift.
Abfüllung Geklärt und kalt stabilisiert. Zur Weinsteinstabilisierung gefiltert.

 

Prämien

Robert Parker: 93-94/100
Peñin: 92/100
Tim Atkin: 94/100

 

Kritik

 Luis Gutierréz der Kritiker Robert Parkers schrieb 2020:

Ich habe auch den weißen 2019er Plácet Valtomelloso getestet, nur ein paar Tage nachdem ich eine letzte Probe der Master-Mischung, die abgefüllt werden soll, probiert hatte. Der Wein besteht zu 100 % aus Viura, der von 34 Jahre alten, biologisch bewirtschafteten Rebstöcken an einem sanften Hang des Monte Yerga in Alfaro auf 50 Metern über dem Meeresspiegel stammt. Er wurde in ovalen Eichenfässern mit einheimischen Hefen vergoren und reifte in 2.000-Liter-Eichenfässern. Er ist noch sehr jung und zart, aber bereits harmonisch, leicht balsamisch und zeigt die Reinheit und Präzision, die für ihn charakteristisch zu sein scheinen. Er ist noch recht ursprünglich und zeigt eine gute Frische und Harmonie. Im Abgang hat er eine angenehme bittere Note. Er braucht noch etwas Zeit in der Flasche, um mehr Komplexität zu entwickeln; ich denke, er könnte sich im Stil des 2015er entwickeln. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts werden etwa 17.000 Flaschen dieses Weins abgefüllt sein.

Die neuesten Weine von Palacios Remondo wurden im Rahmen des Portfolios von Álvaro Palacios mit Weinen aus Rioja, Priorat und Bierzo verkostet. Die Bewertungen wurden in einem separaten Artikel veröffentlicht, aber ich habe sie hier auch im Zusammenhang mit dem Rest der Rioja aufgenommen.

Palacios Remondo ist das Heimatweingut von Álvaro Palacios in Rioja, wo er 100 Hektar Weinberge bewirtschaftet und 1,2 Millionen Flaschen pro Jahr produziert. Álvaro war begeistert von der Qualität des Jahrgangs 2018 in der Alfaro-Zone der Rioja, in der sie sich befinden. Sie haben beschlossen, Propiedad nicht in Flaschen abzufüllen (er wurde auch 2014 und 2016 nicht produziert). 2018 ist ein "normalerer" Jahrgang nach der Hitze von 2017 und dem Frost in vielen Regionen. 2018 kehrten sie zu den Parametern eines Jahrgangs von früher zurück - Schnee im Winter, regnerischer Frühling und warmer Sommer. Dieser Jahrgang ist strukturiert und komplett, aber mit großer Frische und Eleganz, mit Finesse, mit Zitrusnoten, die für Länge sorgen. Er hat die Frische des 2016er Jahrgangs, aber mit mehr Struktur und Kraft. 2019 war ein wärmerer Jahrgang als 2018, sehr trocken, also ein konzentrierterer Jahrgang. Er sagt mir, dass es ein ganz besonderer Jahrgang ist. 2018 ist ein Jahr der Finesse und 2019 ein Jahr der Konzentration.

PLACÊT 2019 von PALACIOS REMONDO

Regulärer Preis
€22,00
Angebotspreis
€22,00
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
pro 
>