GARMÓN CONTINENTAL – GARMÓN 2017

 33,50

0,75 L ( 44,67 / 1 L)Alk. 14,5 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Seidig, elegant und fruchtig – was kann man mehr erwarten ?

7 vorrätig

Artikelnummer: 01-45-011-01TC Kategorien: , , , , , Schlagwort:

Beschreibung

Aroma: Reife, dunkle Früchte, Röstaromen, würzige, blumige Noten und Schokolade.

Farbe: Intensives dunkles Kirschrot.

Gaumen: Vollmundig, blumig, würzig und fruchtig nach dunklen Beeren. Er hat angenehme Tannine mit fein abgestimmter Säure und lang anhaltendem Abgang.

Gesamtergebnis: Der Garmón Continental ist ein sehr harmonischer Wein, für alle Anlässe geeignet.

Passt zu Grillfleisch, gegrilltem Lendensteak, Schmorgerichten und reifem Käse.

Gegrilltes Fleisch
Bücher

Geschichte: Garmón Continental ist eine von drei Bodegas der Familie García, die sich im Umkreis von 50 km von Valladolid im Ribera del Duero befinden. Bereits die Römer schätzten das Potenzial des Duero, denn es ist eine Kombination aus Land mit eigenem Mikroklima und einheimischen Trauben. Heute verdankt das Gebiet ihren Ruf nicht zuletzt Bodegas wie Vega de Sicilia, die die D. O. Ca. Ribera del Duero weltweit berühmt gemacht haben. Mehr Infos zum Duero finden Sie in unserem Blog!

Bodega: Seit 2014 setzt Garmón auf einen traditionellen, kleinbäuerlichen Weinbau mit alten Rebstöcken. Die hochgelegenen Weinberge sind geprägt von einem kalten, kontinentalen Klima mit längerem Reifezyklus und späterer Ernte. Diese Faktoren bedingen die Besonderheit eines eleganten und saftigen Rotweins mit einem imposanten, kraftvollen und raffinierten fruchtigen Ausdruck.

Weinregion: Das Klima im Tal Valle del Duero unterliegt kontinentalen Einflüssen mit extrem kalten Wintern. Das Klima des Hochlands, mit seinen mediterranen Eigenschaften ist generell warm und trocken und von kaltem Wind geschützt ist. Die Niederschlagsmenge ist mittel bis gering. Der Schlüsselfaktor der Qualität des Bodens von Ribera del Duero ist der teilweise hohe Anteil von Kalk- und Kreidesteinen, die den Boden in manchen Zonen komplett weiß färben. Die im Duero hauptsächlich angebaute Rebsorte ist der Tempranillo die hier Tinta del Pais heißt. Mehr zum Tempranillo bzw. Tinta del Pais erfahren Sie in unserem Blog!

Prämien

96/100

Tim Atkins

93/100

Robert Parker