PARÉS BALTÀ – ROSA CUSINÉ BRUT NATURE GRAN RESERVA 2014

 22,50

0,75 L ( 30,00 / 1 L)Alk. 12,5 % vol
zzgl. Versand
„Ein spektakulärer Rosé-Schaumwein. Vielleicht der beste Rosé Spaniens.“ (Diario ABC)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 01-58-022-04RE Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Aroma: Intensives, komplexes Aroma kandidierter, reifer roter Früchte, Zitrusfrüchte und Nüsse.

Farbe: Intensiv lachsfarben.

Gaumen: Am Gaumen ist er angenehm fruchtig, neben Röstnoten, Aromen von reifen und hellen Früchten sowie Zitrusfrüchten und Honig.

Gesamtergebnis: Er ist ein mittelschwerer Sekt, der durch seine Säure und Feinperligkeit sehr frisch und fruchtig wirkt.

Passt zu gedünstetem Gemüse, Lachs- oder Thunfischtartar, geräuchertem Fisch oder Fleisch.

Lachstartar

Geschichte: Die Geschichte von Parés Baltà begann im 18. Jahrhundert, als die ersten Weinberge auf dem Landgut im Penedès gepflanzt wurden.

Auch heute noch ist unser Ziel dasselbe wie das unseres Großvaters: Qualitätsweine, biologische und gesunde Weine und Cavas zu produzieren, die von den Traditionen und Bräuchen unseres Landes erzählen.“

Bodega: Die Weine der Bodega Parés Baltà werden unter biodynamischen Gesichtspunkten angebaut. So entstehen biologische und vegane Weine mit minimalen Eingriffen in der Kellerei, um natürliche Weine zu erhalten, die ein reines Spiegelbild ihrer Herkunft und Sorte sind.

Weinregion: Die D. O. Penedés besteht aus drei verschiedenen Gebieten – dem oberen Penedès (in der Nähe des Vorküstengebirges), dem maritimen Penedès (am Meer und im Küstengebirge) und dem zentralen Penedès (zwischen oberem und maritimen Penedès). Die Herkunftsbezeichnung Penedès weist eine große Vielfalt an Mesoklimata auf, was auf die Nähe zur Küste und die Höhenlage zurückzuführen ist. Das Klima ist typisch mediterran, d. h. mild und warm. Es handelt sich um ein unregelmäßiges Gelände, mit kleinen Hügeln von der Meeresküste bis zum Berg Montserrat und kleinen Tälern der verschiedenen Flüsse. In den tiefer gelegenen Gebieten überwiegen Sandböden und in den höher gelegenen Gebieten Kalkstein und Ton.