VARONA LA VELLA – PICUAL

 12,50

0,5 L ( 25,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

12 vorrätig

Artikelnummer: 02-01-006-01B05 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Natives Olivenöl extra der Sorte PICUAL wird aus Früchten von eigenen Olivenbäumen gewonnen, die auf dem Familiengut stehen. Dazu wird eine sorgfältige und aufwändige Auswahl und Kontrolle der besten Oliven zum optimalen Reifezeitpunkt durchgeführt, um die bestmögliche Qualität zu erhalten.

Dieses Öl zeichnet sich durch seine Intensität, Ausgewogenheit, Komplexität und seinen Reichtum an pflanzlichen Noten aus. Es ist ein Olivenöl der höchsten Kategorie, das direkt aus Oliven und nur durch durchgängig kontrollierte, mechanische Verfahren gewonnen wird.

Test-Test

Aroma und Geschmack: Der erste Eindruck ist etwas süßlich, wird aber dann durch bittere und würzige Noten überlagert. Das Öl ist sehr reich an sekundären Aromen aller Art, mit einer Dominanz von Blättern, Gras, Minze und Tomate (typisch für die Sorte), sowie einem Hauch von Mandeln, grünen Walnüssen und anderen. Der Gesamteindruck ist kraftvoll, aber aufgrund seines aromatischen Reichtums ausgewogen.

Das Öl der Finca Varona la Vella „Picual“ von Organic Oleum SL (Castellón) belegte 2020 den ersten Platz in der Kategorie „Bestes nationales Öl eines Erzeugers“, gefolgt von den Ölen Palacio de los Olivos (Kastilien-La Mancha) und Dominus (Andalusien), welche auch in unserem Shop erhältlich sind.

Passt zu Rohkostsalaten, gekochtem oder gebratenem Gemüse, geröstetem Brot, Meeresfrüchten, Carpaccio, Vinaigrettes, rotem Fleisch, Pasta, Saucen, Emulsionen und Marinaden.

Carpaccio
Olivenöl in Glaskaraffe

Natives Olivenöl extra der Sorte Farga wird aus Früchten von eigenen Olivenbäumen gewonnen, die auf dem Familiengut stehen. Dazu wird eine sorgfältige und aufwändige Auswahl und Kontrolle der besten Oliven zum optimalen Reifezeitpunkt durchgeführt, um die bestmögliche Qualität zu erhalten.

Dieses Öl zeichnet sich durch seine Intensität, Ausgewogenheit, Komplexität und seinen Reichtum an pflanzlichen Noten aus. Es ist ein Olivenöl der höchsten Kategorie, das direkt aus Oliven und nur durch durchgängig kontrollierte, mechanische Verfahren gewonnen wird. Es wird aus den Früchten 1.000 jährigen Olivenbäumen gewonnen. Das Öl hat der Sorte Farga hat Geschmackseigenschaften, die von der Gourmet-Olivenölbranche zunehmend geschätzt werden.

Die Finca Varona la Vella ist seit 4 Generationen im Familienbesitz und befindet sich in der Gemeinde Sant Mateu, etwa 1 1/2 Stunden südöstlich von Valencia zwischen Valencia und Tarragona, an den Hängen des Berges La Bastida. Die Produktion erfolgt in der erst kürzlich errichteten Ölmühle (2019), deren Anlagen mit der neuesten Extraktionstechnologie ausgestattet sind, die den gesamten Prozess vom Feld bis zur Flasche kontrolliert und höchste Qualitätsstandards garantiert. Ursprünglich war das Landgut eine Monokultur von hundertjährigen und tausendjährigen Olivenbäumen der autochthonen Sorte „Farga“. Der Frost von 1956 veränderte die Sortenstruktur in der Region und die geschädigten Bäume wurden durch Neuanpflanzungen ersetzt. Auf der Finca Varona la Vella wurde zunächst die einheimische Sorte „Morrut“ eingeführt, die sehr gut an das Gebiet angepasst ist und später reift als die „Farga“. Später, in den 1990er Jahren, wurde die Sorte „Picual“, die ursprünglich aus der Provinz Jaén stammt, neu angepflanzt.

Das könnte dir auch gefallen …